Pressemitteilungen

Zwölfte Akquisition im Jahr 2022: Mutares unterzeichnet eine Vereinbarung zur Übernahme von Götene Kyltransporter AB

  • Zweites Add-on für Frigoscandia unter Mutares-Besitz in weniger als einem Jahr
  • Schwedisches Unternehmen für temperaturgeführte Logistik
  • Jahresumsatz von ca. EUR 35 Mio.
  • Neunte Transaktion für Mutares in den nordischen Ländern

München, 20. Oktober 2022 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat eine Vereinbarung zum Erwerb aller Anteile an der Götene Kyltransporter AB von privaten Eigentümern unterzeichnet. Dies ist nach dem Erwerb der Polar Frakt AS im April dieses Jahres die zweite Add-on-Akquisition für das Mutares-Portfoliounternehmen Frigoscandia im Jahr 2022. Der Abschluss der Transaktion wird für das vierte Quartal 2022 erwartet und steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die schwedische Wettbewerbsbehörde.

Götene Kyltransporter mit Hauptsitz in Götene, Schweden, ist ein Anbieter für temperaturgeführte Logistik mit starker Präsenz in einem für Frigoscandia strategisch wichtigen Gebiet und beschäftigt rund 250 Mitarbeiter. Das Unternehmen arbeitet bereits langjährig mit Frigoscandia zusammen, und die Übernahme ergänzt das Dienstleistungssegment von Frigoscandia ideal. Frigoscandia kann dadurch seine Position als führende Plattform für temperaturgeführte Logistik in den nordischen Ländern sowohl für Lager- als auch für Transportdienstleistungen weiter stärken.

Johannes Laumann, CIO von Mutares, kommentiert: „Diese Transaktion ist ein perfektes Beispiel für unser lokales M&A-Deal-Sourcing. Innerhalb von zwei Jahren haben wir eine bekannte Präsenz auf dem nordischen Markt aufgebaut, von der wir nun profitieren können und die uns hilft, unser Geschäft weiter auszubauen. Mit Frigoscandia verfolgen wir eine aktive Buy-and-Build-Strategie, und dieses Add-on ist Teil der Strategie des Unternehmens, der Lebensmittelindustrie komplette Supply-Chain-Management-Dienstleistungen anzubieten.“