Traditionen bewahren – neue Wege gehen: Mutares-CIO Johannes Laumann saniert defizitäre Unternehmen

Mutares im Handelsblatt mit einem Interview unseres CIO Johannes Laumann zum Thema Restrukturierung:

„Umsatzeinbrüche, rote Zahlen, drohende Insolvenz – ein Albtraum für jedes Unternehmen und seine Mitarbeiter. Nach Angaben der Wirtschaftsauskunftei creditreform gab es im vergangenen Jahr etwa 19.900 Pleiten, 198.000 Arbeitsplätze waren davon betroffen. Was manche Firmeneigentümer nicht wissen: Es gibt Profis, die darauf spezialisiert sind, defizitäre Unternehmen erfolgreich zu sanieren. Einer der besten dieses Faches ist der gerade erst 36 Jahre alt gewordene Unternehmersohn und studierte Wirtschaftsjurist Johannes Laumann.“

Lesen Sie den gesamten Artikel:
https://unternehmen.handelsblatt.com/johannes-laumann-mutares.html

Download als PDF:
Mutares Interview CIO im Handelsblatt Sept19

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA

Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2018 haben die Beteiligungen der Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 865 Mio. erwirtschaftet und über 4.700 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.