Verstärkung für mutares Team

Mit Sonja Reinhard und Michael Ohr erhält das mutares Team weitere Verstärkung, um den Aufbau des Portfolios und die operativen Verbesserungen in den Beteiligungsunternehmen voran zu treiben. *Sonja Reinhard* war nach Abschluss Ihres MBA-Studiums mehrere Jahre in mittelständischen Unternehmen im Controlling tätig. Zudem sammelte sie umfassende Erfahrung in der Leitung von Verbesserungsprogrammen in Portfolio-Unternehmen einer […]

Übernahme der Ledertech GmbH, Bopfingen

Die mutares AG übernimmt die Ledertech GmbH (http://www.ledertech.de/) mit Sitz in Bopfingen. Ledertech produziert und vertreibt Lederfaserstoffe, die zur Herstellung unterschiedlicher Produkte der Lederindustrie verwendet werden. Zudem existieren zahlreiche Anwendungen in der Automobilindustrie, dem Verpackungssektor und in der Gebäudeausstattung. Mit einem Exportanteil von über 90% gehört Ledertech zu den führenden Herstellern für Lederfaserstoffe weltweit. Der […]

Übernahme der Filtral SARL, Bois le Rois, Frankreich

Die mutares AG übernimmt von der Uvex Gruppe die französische Filtral SARL (http://www.filtral.fr/). Neben der Marke Filtral vertreibt das Unternehmen mit einer eigenen Vertriebsmannschaft Sonnenbrillen und Lesehilfen unter den Marken elite, Enfandises, Liberto, Polavision, Revlon, Scara, UV Sport und x-treme. Zu den Kunden gehören nahezu alle französischen Supermarktketten. Mit ca. 1,3 Mio. jährlich verkauften Sonnenbrillen […]

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA

Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt als börsennotierte Private-Equity-Holding mit Büros in München (HQ), Frankfurt, London, Madrid, Mailand, Paris, Stockholm und Wien mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen und nach einer Stabilisierung und Neupositionierung wieder veräußert werden. Mutares unterstützt und entwickelt dabei die Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum der Portfoliounternehmen eine signifikante Wertsteigerung mit einer Rendite von 7 bis 10 Mal ROIC (Return on Invested Capital) auf die Gesamtinvestitionen zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte die Mutares SE & Co. KGaA mit über 12.000 weltweit beschäftigten Mitarbeitern in der Gruppe einen konsolidierten Jahresumsatz von rund EUR 1,6 Mrd. Davon ausgehend soll der Konzernumsatz bis 2023 auf ca. EUR 3,0 Mrd. ausgebaut werden. Mutares setzt stark auf eine nachhaltige Dividendenpolitik, die aus einer Basisdividende und einer Performance-Dividende besteht. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.