Mutares hat die Übernahme der Ericsson Services Italia S.p.A. von Ericsson Telecomunicazioni S.p.A. erfolgreich abgeschlossen

Stärkung des Segments Goods & Services Führendes Unternehmen für Netzwerk-Rollout, Feld- und Wartungsdienste in Italien firmiert jetzt unter dem neuen Namen EXI S.p.A. Unternehmen mit einem Umsatz von ca. EUR 45 Mio. München/Mailand, 1. April 2021 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat die Übernahme der Ericsson Services Italia S.p.A. von der […]

Mutares unterzeichnet UN Global Compact

München, 24. März 2021 – Mutares hat sich der UN-Initiative „Global Compact“ zur Unternehmensverantwortung und deren Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung verpflichtet. Verantwortungsbewusstes Handeln ist bei der Mutares SE & Co. KGaA in den Unternehmenswerten verankert und damit bereits seit vielen Jahren an der Tagesordnung. Der Mutares Vorstand unterzeichnet nun den […]

Mutares SE & Co. KGaA meldet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 – neuer Rekordumsatz und stark steigendes Ergebnis auf Holdingebene  

Konzernumsatz wächst dank hoher Transaktionsaktivität um 57 % auf über EUR 1,5 Mrd. (2019: EUR 1,0 Mrd.) Dividendenrelevanter Jahresüberschuss auf Holding-Ebene steigt um 48 % auf EUR 33,4 Mio. (2019: EUR 22,5 Mio.) und trifft bereits Zielgröße von 2 % des Konzernumsatzes   München, 17. März 2021 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat heute […]

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA

Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt als börsennotierte Private-Equity-Holding mit Büros in München (HQ), Frankfurt, London, Madrid, Mailand, Paris, Stockholm und Wien mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen und nach einer Stabilisierung und Neupositionierung wieder veräußert werden. Mutares unterstützt und entwickelt dabei die Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum der Portfoliounternehmen eine signifikante Wertsteigerung mit einer Rendite von 7 bis 10 Mal ROIC (Return on Invested Capital) auf die Gesamtinvestitionen zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte die Mutares SE & Co. KGaA mit über 12.000 weltweit beschäftigten Mitarbeitern in der Gruppe einen konsolidierten Jahresumsatz von rund EUR 1,6 Mrd. Davon ausgehend soll der Konzernumsatz bis 2023 auf ca. EUR 3,0 Mrd. ausgebaut werden. Mutares setzt stark auf eine nachhaltige Dividendenpolitik, die aus einer Basisdividende und einer Performance-Dividende besteht. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.