Sechste Buyside-Transaktion im laufenden Jahr 2021: Mutares erwirbt Permasteelisa España von der Permasteelisa Group als Add-on für die Donges Group

Erste Transaktion in Spanien Führender Anbieter von Fassadenverkleidungslösungen auf der iberischen Halbinsel Add-on-Investment für die Donges Group Zielunternehmen mit einem Umsatz von ca. EUR 22 Mio. München/Madrid, 2. Juni 2021 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat eine Vereinbarung zur Übernahme der Permasteelisa España von der Permasteelisa Group unterzeichnet. Die Akquisition ist […]

Mutares schließt die Übernahme der Lapeyre SAS und ihrer Tochtergesellschaften in Frankreich von Saint-Gobain erfolgreich ab

Größte Transaktion in der Geschichte von Mutares stärkt erfolgreichen Wachstumskurs Zielunternehmen mit mehr als EUR 600 Mio. Umsatz Hersteller und Vertreiber von Heimwerkerprodukten   München/Paris, 1. Juni 2021 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat die Übernahme der Lapeyre SAS und ihrer Tochtergesellschaften von Saint-Gobain erfolgreich abgeschlossen. Lapeyre SAS ist ein Hersteller […]

Mutares hat die Übernahme der NCC Road Service A/S in Dänemark von NCC erfolgreich abgeschlossen

Add-on-Investment für die Terranor Gruppe Zielunternehmen mit einem Umsatz von ca. EUR 40 Mio. Anbieter von Straßenbetriebs- und -instandhaltungsdiensten (O&M) in Dänemark München/Stockholm, 31. Mai 2021 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat die Übernahme der NCC Road Service A/S von NCC erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen wird die Terranor Gruppe als Add-on-Investment […]

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA

Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt als börsennotierte Private-Equity-Holding mit Büros in München (HQ), Frankfurt, London, Madrid, Mailand, Paris, Stockholm und Wien mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen und nach einer Stabilisierung und Neupositionierung wieder veräußert werden. Mutares unterstützt und entwickelt dabei die Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum der Portfoliounternehmen eine signifikante Wertsteigerung mit einer Rendite von 7 bis 10 Mal ROIC (Return on Invested Capital) auf die Gesamtinvestitionen zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte die Mutares SE & Co. KGaA mit über 12.000 weltweit beschäftigten Mitarbeitern in der Gruppe einen konsolidierten Jahresumsatz von rund EUR 1,6 Mrd. Davon ausgehend soll der Konzernumsatz bis 2023 auf ca. EUR 3,0 Mrd. ausgebaut werden. Mutares setzt stark auf eine nachhaltige Dividendenpolitik, die aus einer Basisdividende und einer Performance-Dividende besteht. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.