Mutares schließt die Übernahme von Japy Tech SAS und Royal de Boer Stalinrichtingen B.V. erfolgreich ab

Stärkung des Segments Engineering & Technology Unternehmen mit einem Umsatz von rund EUR 50 Mio. Signifikantes Synergiepotenzial zwischen beiden Unternehmen   München, 04. Januar 2021 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat die Übernahme der Japy Tech SAS und Royal de Boer Stalinrichtingen B.V. von GEA erfolgreich abgeschlossen. Die Unternehmen werden das […]

Mutares beschleunigt Wachstum durch die Unterzeichnung eines verbindlichen Angebots zur Übernahme der Carglass ® Maison-Gruppe von Belron

Zehnte Akquisition im laufenden Jahr Co-Investition zwischen Mutares und HomeServe France Zielgesellschaft mit einem Umsatz von fast EUR 50 Mio. Unwiderrufliches Angebot mit Informationsanhörung der Betriebsräte der Carglass® Maison Gruppe Abschluss der Transaktion für Q1 2021 erwartet   München, 21. Dezember 2020 – Belron ist in exklusive Verhandlungen mit Mutares und HomeServe France eingetreten, um […]

Mutares engagiert sich für gehörlose Kinder – Weihnachtsspende für Aid Kenya

München, 16. Dezember 2020 – Statt Weihnachtspräsente für Kunden und Geschäftspartner zu kaufen, hat sich die Mutares SE & Co. KGaA dieses Jahr dazu entschlossen, das Projekt Aid Kenya zu unterstützen. Bereits im vergangenen Jahr unterstützte die Donges Group den im Rheinland gegründeten, gemeinnützigen Verein Aid Kenya Watoto e.V. Gemeinsam mit der Donges Group soll […]

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA

Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt als börsennotierte Private-Equity-Holding mit Büros in München (HQ), Frankfurt, Helsinki, London, Madrid, Mailand, Paris, Stockholm und Wien mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen und nach einer Stabilisierung und Neupositionierung wieder veräußert werden. Mutares unterstützt und entwickelt dabei die Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum der Portfoliounternehmen eine signifikante Wertsteigerung mit einer Rendite von 7 bis 10 Mal ROIC (Return on Invested Capital) auf die Gesamtinvestitionen zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte die Mutares SE & Co. KGaA mit über 6.500 weltweit beschäftigten Mitarbeitern in der Gruppe einen konsolidierten Jahresumsatz von rund EUR 1,0 Mrd. Davon ausgehend soll der Konzernumsatz bis 2023 auf ca. EUR 3,0 Mrd. ausgebaut werden. Mutares setzt stark auf eine nachhaltige Dividendenpolitik, die aus einer Basisdividende und einer Performance-Dividende besteht und in den vergangenen Jahren stabil über 10% lag. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel “MUX” (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.