Mutares verstärkt Portfolio mit Add-on Akquisition im Bereich Automotive

  • Bereits vierte Transaktion und dritte Add-On-Akquisition für Mutares 2019
  • Zielgesellschaft mit rund EUR 38 Mio. Umsatz im Bereich Kabelbäume
  • Stärkung des Segments Automotive & Mobility
  • Closing erwartet bis Juni 2019

München, 27. Mai 2019 – Die Beteiligungsgesellschaft Mutares AG (ISIN: DE000A2NB650) hat einen Vertrag zur Übernahme von 80% der Plati Elettroforniture S.p.A. (Plati), einem europäischen Anbieter von Kabelbäumen, von der chinesischen Deren Gruppe unterzeichnet. Mit dem Abschluss der Transaktion wird bis Juni 2019 gerechnet.

Die Vereinbarung zwischen der Deren Group und Mutares umfasst die Übernahme von 80% der Plati Elettroforniture S.p.A. mit ihren Tochterunternehmen in Polen, Ungarn, der Ukraine und Marokko. Plati wird gemeinsam mit Elastomer Solutions eine Automotive-Gruppe im Portfolio Segment Automotive & Mobility bilden.

Plati, mit Sitz im italienischen Madone bei Bergamo, ist ein international-tätiger Anbieter von Kabelbäumen, der Kunden in den Branchen Automotive, Konsumgüter, Healthcare und Telekommunikation beliefert. Das Produktportfolio umfasst Kabelbäume, Fahrzeugkabel, Steckverbinder, PVC-Umspritzungen, sowie elektromechanische Baugruppen. Die Gruppe beschäftigt an ihren fünf Standorten 850 Mitarbeitern und hat im Geschäftsjahr 2018 rund EUR 38 Mio. erwirtschaftet.

„Wir freuen uns, mit Plati ein komplementäres Add-On für Elastomer in unser Segment Automotive & Mobility gefunden zu haben und damit den Grundstein für eine neue Zulieferergruppe in unserem Portfolio zu legen. Für Mutares stellt diese Akquisition eine strategisch ideale Ergänzung zu unserem aktuellen Engagement im Automotive-Bereich dar“, begrüßt Robin Laik den Neuzugang im Mutares-Portfolio.

Unternehmensprofil der Deren Group

Deren Group (ISIN: CNE00000001N62) ist ein führender chinesischer Hersteller von Kabelbäumen und elektronischen Komponenten für die Automobil-, Telematik-, Haushaltsgeräte- und Unterhaltungselektronikindustrie. Deren beschäftigt weltweit über 20.000 Mitarbeiter in 8 Ländern. Der Konzernumsatz im Jahr 2018 belief sich auf 1 Mrd. Euro. Deren ist seit 2006 an der Shenzhener Börse mit der Börsenkürzel SZ002055 notiert.

Unternehmensprofil der Mutares AG

Die Mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt seine Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2018 haben die Beteiligungen der Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 865 Mio. erwirtschaftet und über 4.700 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.