Mutares übernimmt Donges Steeltec

Mutares (ISIN: DE000A0SMSH2) hat Donges Steeltec, eines der führenden Stahlbauunternehmen Deutschlands, von Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe übernommen. Donges erwirtschaftet einen Umsatz von EUR 36 Mio. mit 200 Mitarbeitern. Das Unternehmen bietet ein signifikantes Synergiepotential mit Balcke-Dürr, Mutares’ Hersteller von Kraftwerkskomponenten.

Mutares hat Donges Steeltec von Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe übernommen. Donges ist eines der führenden Stahlbauunternehmen Deutschlands mit Sitz in Darmstadt. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von EUR 36 Mio. mit 200 Mitarbeitern. Das Produktangebot umfasst Brücken, Kraftwerksbauten, Sportstätten, Hangars sowie Industrie- und Verkehrsbauten. Besonders das dynamische Brückengeschäft wird Donges in den kommenden Jahren beflügeln.

Der Verkauf von Donges war von der Fokussierung auf das Kerngeschäft bei Mitsubishi Hitachi Power Systems getrieben. Donges passt ideal in Mutares’ Industriesegment “Engineering & Technology” und verspricht ein signifikantes Synergiepotential mit Balcke-Dürr, insbesondere in den Bereichen Einkauf, Vertrieb und IT. Die operative Erfahrung von Mutares und Balcke-Dürr wurde vom Verkäufer sehr wertgeschätzt, was einmal mehr die einzigartige Positionierung von Mutares bestätigt.

Unternehmensprofil von Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe

Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe (MHPS Europe) plant und errichtet thermische Kraftwerke. Der Anlagenbauer liefert auch Kernkomponenten wie etwa Großdampferzeuger, Umwelttechnik, Turbinen und Mahlanlagen. Das Unternehmen beschäftigt 1.450 Mitarbeiter. Als Markt- und Technologieführer – etwa im Bereich Großdampferzeuger – setzt MHPS Europe auf moderne, umweltschonende und wirtschaftliche Anlagen. Auf diese Weise leistet das Unternehmen einen wesentlichen Anteil für eine sichere Stromversorgung in den jeweiligen Märkten. MHPS Europe bietet einen umfangreichen und flexiblen Service für seine Kunden: von der Modernisierung bis zur Reparatur, von der Wartung bis zur Instandhaltung von Kraftwerken.

Unternehmensprofil der Mutares AG

Die Mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt seine Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Die Aktien der Mutares AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A0SMSH2) gehandelt.