mutares übernimmt das Logistikunternehmen SN CGVL

Die mutares AG, München, hat am 22. Dezember 2011 den Geschäftsbereich SN CGVL von der französischen Gruppe Star’s Service übernommen. SN CGVL (Société Nouvelle Compagnie Générale de Voitures de Lyon) ist ein französisches Transportunternehmen mit Hauptsitz in Lyon. In 2011 erzielt SN CGVL einen Umsatz von ca. EUR 40 Mio. mit über 600 Mitarbeitern.

SN CGVL wurde bereits 1906 gegründet und besitzt in Frankreich eine fest etablierte Marktposition. In den letzten Jahren wurde der Fuhrpark durch umfangreiche Investitionen modernisiert.

Star’s Service fokussiert sich mit dem Verkauf von SN CGVL auf seine Kernkompetenz im Bereich der Zustellung auf dem „letzten Kilometer“. Robin Laik, Gründer und Vorstand der mutares AG, zur zukünftigen Entwicklung von SN CGVL: „Aufgrund der guten Kundenbeziehungen und der hohen Dienstleistungsqualität sehen wir ein deutliches Wachstumspotential für SN CGVL im französischen Heimatmarkt. mutares freut sich über den erfolgreichen Vertragsabschluss.“

Unternehmensprofil der Mutares AG

Die Mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt seine Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2018 haben die Beteiligungen der Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 865 Mio. erwirtschaftet und über 4.700 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.