• Hohe Zustimmung auf erster virtueller Hauptversammlung zu allen Tagesordnungspunkten
  • Erneut Ausschüttung einer Dividende von EUR 1,00 je Aktie beschlossen
  • Vorstand optimistisch für die M&A-Tätigkeit in der zweiten Jahreshälfte 2020

München, 18. Mai 2020 – Die Hauptversammlung der Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat heute den Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat angenommen und eine Dividende von erneut EUR 1,00 pro Aktie (Vorjahr: EUR 1,00) für das abgelaufene Geschäftsjahr beschlossen. Damit werden unter Berücksichtigung eigener Aktien insgesamt rund EUR 15,2 Mio. (Vorjahr: EUR 15,2 Mio.) vom Bilanzgewinn der Mutares SE & Co. KGaA ausgeschüttet. Die Mitglieder des Vorstands, des Aufsichtsrats und des Gesellschafterausschusses wurden zudem für das Geschäftsjahr 2019 von den Aktionären entlastet. Die Stimmpräsenz auf der Hauptversammlung lag bei 51,86%.

Der Vorstand nahm in seiner Präsentation ausführlich Stellung zu den äußerst erfreulichen Ergebnissen des Geschäftsjahres 2019 und dem erfolgreichen Jahresauftakt im ersten Quartal 2020.

Der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr steht unter dem Eindruck der COVID-19-Pandemie. Dennoch zeigt sich der Vorstand optimistisch, im Bereich M&A auf der Kaufseite im zweiten Halbjahr zusätzliche Opportunitäten wahrnehmen zu können.

Robin Laik, CEO der Mutares Management SE als persönlich haftende Gesellschafterin der Mutares SE & Co. KGaA, kommentiert: „Das erfolgreiche Geschäftsjahr 2019 mit der erneuten Ausschüttung einer Dividende von EUR 1,00 je Aktie und der starke Jahresauftakt im Geschäftsjahr 2020 untermauern den Wachstumskurs der Mutares-Gruppe. Wir sind, ausgehend von der bisherigen Erfolgsbilanz, von unserem Geschäftsmodell und dessen Wertschöpfung mehr denn je überzeugt, auch in dem aktuell sehr herausfordernden Umfeld unsere Beteiligungen weiterzuentwickeln. Insbesondere sind wir davon überzeugt, im weiteren Jahresverlauf unsere Beteiligungen durch strategische Zukäufe stärken zu können.“

Sämtliche Beschlussvorschläge der Tagesordnungspunkte erhielten eine deutliche Zustimmung der Hauptversammlung. Weitere Informationen zur ordentlichen Hauptversammlung 2020 sowie die detaillierten Abstimmungsergebnisse stehen in Kürze unter www.mutares.de/investor-relations/hauptversammlung zur Verfügung.