• Zweitgrößter Akteur auf dem italienischen Postmarkt mit einem Umsatz von ca. EUR 213 Mio. im Jahr 2019
  • Mutares als Mehrheitsaktionär mit 80%, PostNL behält Minderheit
  • Plattform-Investition stärkt das Segment Goods & Services

München, 1. Juli 2020 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) schließt den Erwerb der Mehrheitsbeteiligung am italienischen Brief- und Paketanbieter Nexive ab. Die Transaktion markiert einen Vermögenserwerb durch ein neues Joint Venture zwischen Mutares mit einer Beteiligung von 80% und dem bisherigen Eigentümer PostNL, der eine Minderheitsbeteiligung von 20% erhält.

Nexive ist landesweit in Italien tätig und ist der Top 2 Player auf dem italienischen Markt, der Postdienste für 80% der Haushalte und Paketdienste für den gesamten italienischen Markt anbietet. Das Unternehmen beschäftigt ca. 1.300 Mitarbeiter direkt sowie indirekt über Partner bis zu ca. 6.000 Personen über ihre Sortierzentren und Vertriebskanäle.

In den vergangenen Jahren hat Nexive sein Netzwerk und Produktportfolio durch innovative Dienstleistungen und Lösungen erheblich erweitert und ausgebaut, mit dem Ehrgeiz, in Bezug auf Service, Qualität und Preis für seine Kunden zum idealen Anbieter für Brief- und Paketlogistik zu werden.

Mutares bietet den Rahmen für die Unterstützung und Neupositionierung des Unternehmens, um es weiter auszubauen und zu entwickeln sowie die operative und administrative Effizienz durch eigene Beratungsteams zu steigern. Nexive stärkt das Mutares Segment Goods & Services.