• Führender europäischer Hersteller von Rasenmähern und anderen Outdoor-Elektrowerkzeugen
  • Stärkt als Plattform das Segment Goods & Services

 

München/Gummersbach, 01. September 2020 – Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat die Übernahme der SABO Maschinenfabrik von John Deere, welche im Juni 2020 unterzeichnet wurde, erfolgreich abgeschlossen.

Die SABO Maschinenfabrik GmbH, eine der führenden Marken für hochwertige handgeführte Rasenmäher und tragbare Elektrowerkzeuge in Europa, wird als neue Plattforminvestition das Segment Goods & Services des Mutares Portfolios stärken.

Das Unternehmen beschäftigt rund 125 Mitarbeiter an seinem Produktionsstandort in Gummersbach, Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 1932 ist die Marke SABO ein traditionsreiches Unternehmen, das mit höchster Qualität und Zuverlässigkeit in Verbindung gebracht wird. Das Unternehmen wird daher auch zukünftig ihr Markeneigentum behalten.

SABO vermarktet seine Produkte sowohl an den Endverbraucher über den hauseigenen Web-Shop als auch an den Fachhandel und öffentliche Einrichtungen wie Kommunen oder Städte. Über das bestehende Netzwerk arbeitet SABO mit mehr als 1.100 Fachhändlern sowie Garten- und Landschaftsbauern in Europa zusammen.