Pressemitteilungen

Mutares-Portfoliounternehmen Frigoscandia hat den Verkauf der französischen Tochtergesellschaft an Olano Services SAS erfolgreich abgeschlossen

München, 08. Juni 2022 – Frigoscandia AB, ein Anbieter von temperaturgeführten Transport- und Terminaldienstleistungen im Bereich der Lebensmittellogistik und seit Dezember 2021 eine 100%ige Beteiligung der Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650), hat heute den Verkauf aller Anteile an ihrer französischen Tochtergesellschaft Frigoscandia SAS an das französische Logistikunternehmen Olano Services SAS erfolgreich abgeschlossen.

Nach dem bereits am 11. Mai 2022 angekündigten zweiten Exit im Geschäftsjahr 2022 legt Mutares bei Frigoscandia den Fokus nun auf den Ausbau und die Stärkung der Position in der nordischen Region als Heimatmarkt, wie durch die bereits abgeschlossene Add-on-Akquisition von Polar Frakt AS im April dieses Jahres. Ziel ist es, die Position von Frigoscandia als führende temperaturgeführte Logistikplattform in den nordischen Ländern zu festigen und weiter auszubauen. Das internationale Netzwerk soll vor allem durch die bestehenden externen Partner weiterentwickelt werden.