Mutares platzierte heute erfolgreich EUR 50 Mio. einer vorrangig besicherten Anleihe

NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG ODER VERTEILUNG IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER EINEM ANDEREN LAND, IN DEM EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER VERTEILUNG UNGESETZLICH WÄRE

Mutares platzierte heute erfolgreich EUR 50 Mio. einer vorrangig besicherten Anleihe

  • Vorrangig besicherte Anleihe in Höhe von EUR 50 Mio. vollständig platziert
  • Bedingungen, wie erwartet, mit einer Marge von 600 Basispunkten
  • Sicherstellung der Finanzierung des weiteren anorganischen Wachstums des Portfolios und wertsteigernder Investitionen
  • Notierung im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse und im Segment Nordic ABM der Börse Oslo voraussichtlich im Februar 2020

 

München, 31. Januar 2020 – Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) („Mutares“), einer der führenden Turnaround-Investoren, hat heute erfolgreich EUR 50 Mio. einer vorrangig besicherten, variabel verzinslichen Anleihe mit vierjähriger Laufzeit nach norwegischem Recht platziert. Die Anleihe wird mit dem EURIBOR (drei Monate) mit einem EURIBOR-Floor von 0 Prozent zuzüglich einer Marge von 600 Basispunkten verzinst und kann bis auf EUR 80 Mio. erhöht werden. Die Transaktion wurde vom Markt gut aufgenommen. Mutares hat die Einbeziehung der Anleihe zum Handel im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Börse und im Segment Nordic ABM der Börse Oslo beantragt. Pareto Securities war alleiniger Bookrunner in dieser Transaktion.

Mit dieser Transaktion strebt Mutares mehr Flexibilität bei der strategischen Unterstützung ihrer Portfoliounternehmen in ihrer Entwicklung an und setzt damit gleichzeitig ihr kombiniertes Geschäftsmodell aus operativem Turnaround-Management und akquisitionsbedingtem Wachstum ihrer Portfoliounternehmen fort. Der Emissionserlös kann beispielsweise schnelle Lösungen für ausgewählte Zusatzakquisitionen von Portfoliounternehmen ermöglichen.

Robin Laik, CEO und mit 29% größter Aktionär von Mutares: „Mit unserer Strategie, unsere Portfoliounternehmen aktiv durch zusätzliche Akquisitionen und durch praktische, tägliche operative Unterstützung zu entwickeln, haben wir unser Portfolio nun auf fast EUR 2 Milliarden Jahresumsatz gesteigert. Wir streben weiterhin an, unseren wertorientierten Wachstumspfad mit Buy-and-Build-Strategien fortzusetzen. Wenn man sich unsere jüngsten Erfolgsgeschichten ansieht, haben wir diese Strategien mit der STS Group, der Balcke-Duerr Group und in letzter Zeit mit der Donges Group verfolgt. Dies spiegelt sich für uns in der erfolgreichen Platzierung der heutigen Anleiheemissionen wider, die zeigt, dass die gute Entwicklung von Mutares auch von Investoren und Interessengruppen erkannt wird. ”

 

Disclaimer

Diese Pressemitteilung stellt weder eine Finanzanalyse noch eine auf Finanzinstrumente bezogene Beratung oder Empfehlung, noch ist diese Bekanntmachung ein Angebot zum Kauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), in Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlichen Beschränkungen unterliegt.

Die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere von Mutares wurden und werden nicht unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung („Securities Act“) registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten oder an oder für Rechnung oder zugunsten von US-Personen nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des Securities Act oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von australischen, kanadischen oder japanischen Einwohnern, nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es findet keine Registrierung der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere gemäß dem Securities Act bzw. den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen in Australien, Kanada und Japan statt. In den Vereinigten Staaten erfolgt kein öffentliches Angebot der Wertpapiere.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß eine Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthalten sind. Diese Risiken, Unsicherheiten und Annahmen könnten sich nachteilig auf das Ergebnis und die finanziellen Folgen der hierin beschriebenen Pläne und Ereignisse auswirken. Niemand übernimmt die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Sie sollten sich nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, die nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gelten.

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA

Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2019 haben die Beteiligungen der Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 1.016 Mio. erwirtschaftet und über 6.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.