Mutares mit erfolgreichem Jahresendspurt und 10. Akquisition im Jahr 2019: Übernahme des deutschen Papierserviettengeschäfts von Metsä Tissue

  • Vertrag zur Übernahme eines etablierten Servietten-Herstellers in Stotzheim (NRW) unterzeichnet
  • Top 2 Anbieter im deutschen Markt mit rund EUR 45 Mio. Umsatz
  • Strategischer Zukauf treibt Diversifizierung der keeeper Group zu einem Hersteller von Haushaltsprodukten weiter voran
  • Transaktion im Jahr 2019 unterstreicht Wachstumspläne von Mutares: Annualisierter Konzernumsatz von EUR 2 Mrd. bis Ende 2022

München, 23. Dezember 2019 – Die keeeper tableware GmbH, ein Portfoliounternehmen der Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650), hat eine Vereinbarung zur Übernahme des deutschen Papierserviettengeschäfts der finnischen Metsä Tissue Corporation, einem der weltweit führenden Tissue-Hersteller, unterzeichnet. Der Abschluss der Transaktion wird für das erste Quartal 2020 erwartet.

Die Transaktion mit der Metsä Tissue Corporation umfasst die Übernahme von Immobilien, Anlagen, Maschinen und Warenbeständen der Papiermühle Stotzheim sowie der Marken Mondial und Fasana. Das Geschäft wird als strategische Ergänzung in die keeeper-Gruppe (Portfoliosegment Goods & Services) integriert. Basierend auf dem Buy-and-Build-Ansatz der Mutares Gruppe sollen mit dieser Akquisition das Produktportfolio von keeeper ergänzt und strategisch weiterentwickelt sowie Vertriebssynergien wechselseitig genutzt werden.

Die Produktion am Standort Stotzheim geht auf das Jahr 1928 zurück. In Deutschland gehört das Geschäft zu den Top 2 Herstellern von farbigen und bedruckten Servietten und ist Marktführer im Private-Label-Segment. Das etablierte Kundenportfolio zeichnet sich durch langjährige Beziehungen aus und ist breit diversifiziert. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete das Geschäft einen Umsatz von rund EUR 45 Mio. und beschäftigte ca. 200 Mitarbeiter.

„Die enorme Anzahl von 10 Akquisitionen im Jahr 2019 hat uns bereits nahe an das Ziel für 2022 von EUR 2 Mrd. Konzernumsatz gebracht – eine fantastische Leistung unserer Teams in München, Paris, Mailand, London, Helsinki sowie in unseren aktiven Beteiligungen. Der aktuelle Zukauf von Metsä Tissue stellt eine komplementäre Ergänzung zur keeeper Gruppe dar und unterstreicht die Wachstumsstrategie der Mutares Gruppe“, kommentiert Johannes Laumann, CIO von Mutares, die 10. Akquisition im laufenden Geschäftsjahr.

Unternehmensprofil der keeeper Gruppe

Die keeeper Gruppe gehört seit Juni 2019 zur Mutares Gruppe und ist einer der größten europäischen Anbieter von innovativen und hochwertigen Haushaltsprodukten aus Kunststoff. Mit seinen klar positionierten Produktserien bedient der Konzern weltweit in rund 35 Ländern namhafte Kunden aus den Bereichen DIY, Lebensmitteleinzelhandel, Großhandel und Möbeleinzelhandel. Die keeeper Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von ca. EUR 65 Mio. und beschäftigt an zwei Standorten in Deutschland und Polen rund 500 Mitarbeiter.

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA

Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2018 haben die Beteiligungen der Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 865 Mio. erwirtschaftet und über 4.700 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.