Pressemitteilungen

Mutares kompensiert alle unumgänglichen Flugreisen des vergangenen Geschäftsjahres

Nachhaltiges Agieren und Wirtschaften – dem haben wir als Mutares uns verschrieben. Wir sind uns unserer Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft bewusst und haben diese fest in unserer Unternehmensphilosophie verankert. Das gilt für uns als Private Equity Gesellschaft wie auch für jedes unserer Portfoliounternehmen. Mit der Unterzeichnung des UN Global Compacts im Jahr 2021 orientieren wir unser Handeln an den UN Sustainable Development Goals und versuchen wo möglich CO2-Ausstoß zu reduzieren. Dennoch ist es aufgrund unseres aktiven Vor-Ort-Managements unserer Portfoliounternehmen unerlässlich manche Reisen mit dem Flugzeug zu unternehmen.

Deshalb kompensieren wir auch dieses Jahr wieder den CO2-Ausstoß aller im vergangenen Jahr 2021 unternommenen Flüge unserer Holding-Mitarbeiter über die Klimaschutzorganisation atmosfair. atmosfair entwickelt bei der UN registrierte Projekte in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Entwicklungsländern. Dadurch wird nicht nur CO₂ gespart, sondern auch eine nachhaltige Entwicklung durch Technologietransfer und Armutsbekämpfung gefördert.

 

Wenn Sie sich über atmosfair informieren wollen, nutzen Sie gerne den folgenden Link: www.atmosfair.de