Nachhaltiges Wirtschaften ist fester Bestandteil unseres unternehmerischen Handelns. Dabei ist es unser Ziel, eine Balance zwischen den Interessen aller Anspruchsgruppen unter Berücksichtigung von umweltspezifischen Themen herzustellen. Grüne Technologien, ressourcenschonende Produktionsweisen und Energie aus erneuerbaren Quellen sind der Schlüssel zu einem ganzheitlichen Ansatz. Um insbesondere die CO₂-Belastung aus notwendigen Flugreisen möglichst klimafreundlich zu kompensieren, kooperiert Mutares mit der Klimaschutzorganisation atmosfair. Den Klimaschutzbeitrag, den Mutares für Flugreisen entrichtet, wird von atmosfair zum Ausbau erneuerbarer Energien – speziell in Entwicklungsländern – eingesetzt. Auf diese Weise wird CO₂ eingespart, welches an anderer Stelle durch fossile Energieträger entstanden wäre.

 

Mehr Informationen zu atmosfair und den Klimaschutzprojekten finden Sie unter: https://www.atmosfair.de/de/