Mutares holt Dr. Lothar Koniarski und Dr. Axel Müller in den Aufsichtsrat

  • Umsetzung der Aufsichtsratswahl der Hauptversammlung vom 20. Juli 2018
  • Erweiterung des Aufsichtsrats auf fünf Mitglieder
  • Neue Mitglieder Dr. Koniarski und Dr. Müller bringen zusätzliche Expertise ein

München, 13. August 2018 – Parallel mit Beschlussfassung zur Erweiterung des Aufsichtsrates der Mutares AG (ISIN: DE000A0SMSH2) sind Dr. Lothar Koniarski und Dr. Axel Müller am 20. Juli 2018 von der Hauptversammlung der Mutares AG als neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt worden. In der konstituierenden Sitzung des nun auf fünf Mitglieder erweiterten Gremiums wurde Volker Rofalski zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt; Stellvertreter wurde Dr. Ulrich Hauck.

Dr. Lothar Koniarski ist seit 2013 Mitglied und seit 2016 Vorsitzender des Aufsichtsrats der CANCOM SE und u. a. Mitglied des Verwaltungsrats der Alfmeier SE. Darüber hinaus ist er unter anderem Geschäftsführer der Investment-Holding für Industriebeteiligungen, ELBER GmbH. Nach Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre und Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent war Dr. Lothar Koniarski ab 1985 als Führungskraft und Geschäftsführer für Industrieunternehmen, insbesondere im Bereich der Mess- und Regeltechnik, im Maschinenbau sowie in der Immobilienprojektentwicklung tätig.

Dr. Axel Müller bringt eine breite Berufserfahrung in den Mutares-Aufsichtsrat ein. Gegenwärtig arbeitet er als selbstständiger Management Consultant, insbesondere auch als Senior Advisor für die weltweit tätige Unternehmensberatung Arthur D. Little. Von 2010 bis 2013 verantwortete er als Vorstandsmitglied die Bereiche Produktion und Entwicklung der STADA Arzneimittel AG und setzte dabei sehr erfolgreich ein konzernweites Restrukturierungsprogramm aller Operations-Funktionen um. Zuvor war Dr. Axel Müller bereits ab 1985 als Führungskraft für das Pharmaunternehmen insbesondere in den Bereichen Kommunikation und M&A tätig. Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn forschte Dr. Axel Müller nach abgeschlossenem Pharmazie-Studium als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pharmazeutische Technologie der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz.

„Mit Herrn Dr. Koniarski und Herrn Dr. Müller konnten wir zwei erfahrene Persönlichkeiten mit ausgewiesener Expertise in Change Management und M&A für den Aufsichtsrat der Mutares AG gewinnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, sagt Robin Laik, CEO der Mutares AG.

Der Aufsichtsrat der Mutares AG setzt sich somit aus Prof. Dr. Micha Bloching, Dr. Ulrich Hauck, Dr. Lothar Koniarski, Dr. Axel Müller sowie Volker Rofalski zusammen.

Unternehmensprofil der Mutares AG

Die Mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt seine Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2018 haben die Beteiligungen der Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 865 Mio. erwirtschaftet und über 4.700 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.