Pressemitteilungen

Mutares hat die Nordec Group Oyj erfolgreich verkauft

  • Ein Käuferkonsortium, das hauptsächlich aus Harjavalta Oy und Tirinom Oy besteht, hat 100 % der Aktien der Nordec Group Oyj erworben
  • Der vollständige Exit von Mutares ist die strategisch ideale Lösung
  • ROIC-Ziel von 7-10x übertroffen

München, 10. November 2022 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat ihre Tochtergesellschaft Nordec Group Oyj erfolgreich an ein Käuferkonsortium veräußert, das hauptsächlich aus den beiden finnischen Family Offices Harjavalta Oy und Tirinom Oy besteht.

Die Nordec Group ist einer der führenden Anbieter von Stahlrahmenkonstruktionen und Fassadenlösungen für Bauprojekte in den nordischen Ländern und hat eine starke Position in den mittel- und osteuropäischen Ländern. Das Unternehmen, das seit seiner Übernahme im Jahr 2020 ein wichtiger Bestandteil der Donges Group war, erwirtschaftete im Jahr 2021 einen Umsatz von rund EUR 225,5 Mio. Mit der Übernahme von Nordec stärkt Harjavalta Oy sein Engagement im nordischen Bausektor und Tirinom Oy erweitert seine internationale Präsenz auf neue Segmente der Bauindustrie.

Bei diesem Exit hat Mutares sein Ziel eines ROIC von 7-10x übertroffen und damit die strategisch ideale Exit-Lösung erzielt – auch im Vergleich zu dem im Frühjahr geplanten Börsengang, der zunächst nur ein Teil-Exit gewesen wäre.