Ad-hoc: Mutares-Gründer vereinbaren langfristige Zusammenarbeit

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Die Gründer der Mutares AG, Robin Laik und Dr. Axel Geuer, haben vereinbart, auch in Zukunft eng zusammen zu arbeiten, um das Unternehmen erfolgreich fortzuentwickeln. Der Aufsichtsrat und Herr Dr. Axel Geuer haben eine einvernehmliche Aufhebung des Vorstandsvertrages erzielt. Der Aufsichtsrat dankt Herrn Dr. Axel Geuer für dessen große Verdienste seit Gründung der Gesellschaft.

Dr. Geuer: „Aufgrund des attraktiven Portfolios der Mutares AG sehe ich enormes Potenzial für eine weitere Steigerung des Unternehmenswertes der Gruppe. Mit einem Anteilsbesitz von mehr als 26% des stimmberechtigten Kapitals der Gesellschaft möchte ich langfristig an dieser Entwicklung partizipieren. Ich werde zukünftig als wesentlicher Aktionär gemeinsam mit Robin Laik als CEO und dem Aufsichtsrat die Gesellschaft beratend unterstützen.“

Herr Laik: „Ich bedauere die Irritationen, die durch die Vorgänge und Veröffentlichungen der vergangenen Tage ausgelöst wurden und distanziere mich hiervon. Dr. Geuer und ich haben in den vergangen 10 Jahren aus einem Start-up sehr erfolgreich eine internationale Unternehmensgruppe aufgebaut. Ich freue mich, dass Dr. Geuer die Entwicklung unserer Gruppe auch außerhalb des Vorstandes weiter begleiten wird.“

Die beiden Gründer und die Gesellschaft werden Vorschläge für eine geeignete Besetzung des Aufsichtsrats vorbereiten, über die die Aktionäre bei der Neuwahl des Aufsichtsrats im Juli 2018 entscheiden werden.

Unternehmensprofil der Mutares AG

Die Mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Unternehmensteile, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein klares operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt seine Beteiligungsunternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Beratungsteams sowie durch strategische Zukäufe. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Die Aktien der Mutares AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.