München, 16. Dezember 2020 – Statt Weihnachtspräsente für Kunden und Geschäftspartner zu kaufen, hat sich die Mutares SE & Co. KGaA dieses Jahr dazu entschlossen, das Projekt Aid Kenya zu unterstützen. Bereits im vergangenen Jahr unterstützte die Donges Group den im Rheinland gegründeten, gemeinnützigen Verein Aid Kenya Watoto e.V. Gemeinsam mit der Donges Group soll die Zuwendung in diesem Jahr für den Bau von neuen Wohngebäuden eingesetzt werden. Zusätzlich unterstützt die Donges Group als größte Beteiligung des Mutares-Konzerns die anstehenden Maßnahmen mit umfassendem baufachlichen Know-how.

 

Aid Kenya wurde im August 2014 gegründet und hat seitdem wertvolle Arbeit mit gehörlosen Kindern geleistet. Es entstand eine Schule mit zwei Klassenzimmern, eine voll ausgestattete Küche, die für regelmäßige Mahlzeiten sorgt, ein Speise-/Gemeinschaftsraum, ein Hühnerstall und ein Wohnheim für Kinder und Lehrer. Schritt für Schritt konnten durch Aid Kenya Watoto e.V. immer mehr Einrichtungen finanziert und unterhalten werden, die mittlerweile 50 gehörlosen Kindern einen Platz zum Lernen und Leben bieten. Mit der diesjährigen Spende wird ein zusätzliches Wohnheim gebaut, so dass Mädchen und Jungen in separaten Gebäuden untergebracht werden können, was in Kenia Vorschrift ist. Zudem kann Aid Kenya dann noch mehr Kinder aufnehmen.

 

„Soziales Engagement ist für die Mutares Gruppe eine Selbstverständlichkeit”, sagt Johannes Laumann, CIO der Mutares SE & Co. KGaA. „Wir als Mutares-Familie sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und freuen uns, die wichtige ehrenamtliche Arbeit von Aid Kenya Watoto e.V unterstützen zu können. Die Hilfe setzt dort an, wo sie am nötigsten ist, bei Kindern, die in größter Armut leben und ohne Initiativen wie diese keine schulische Ausbildung erhalten. Auch und gerade als Familienvater ist es mir ein Anliegen, mit unserer Spende ein Stück Hoffnung und  Chance auf ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen”, so Laumann weiter.

 

 

Weitere Informationen zu Aid Kenya Watoto e.V. finden Sie online unter www.aidkenya.org oder auf Instagram aidkenyawatoto.