Dr. Kristian Schleede, geboren 1958, kam 2010 als Mitglied des Vorstands zu Mutares. Nach seiner Tätigkeit als CFO bis März 2015 übernahm er die Position des CRO (Chief Restructuring Officer).Sein aktueller Schwerpunkt liegt in der Optimierung und strategischen Weiterentwicklung von Portfoliounternehmen.

Vor seiner jetzigen Position hatte er mehrere Top-Line-Führungspositionen in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen wie Danzas, Dussmann KGaA, Swisslog Management AG und Kienle+Spiess Group inne. Zuvor war er mehrere Jahre in der Beratung bei McKinsey & Company tätig. Von 2018 – 2020 war Dr. Kristian Schleede Mitglied des Aufsichtsrats der STS-Gruppe. Seit 2020 ist Dr. Kristian Schleede Mitglied des Aufsichtsrats der BEXity Group.

Nach seinem Studium des Maschinenbaus an der renommierten RWTH Aachen promovierte Dr. Kristian Schleede auf dem Gebiet der Kunststoffverarbeitung. Zusätzlich schloss er ein Studium als IFRS/IAS Accountant an der Controller Academy / Ernst & Young in Zürich ab.

Berufliche Laufbahn

2015 – heute CRO, Mutares Management SE
2010 – 2015 CFO, Mutares AG
2006 – 2009 Managing Director, Kienle+Spiess GmbH
2003 – 2006 Vorstand Swisslog Management AG
2001 – 2003 Managing Director, Dussmann Service Deutschland
1996 – 2001 Managing Director, Danzas Deutschland
1990 – 1996 Senior Engagement Manager, McKinsey & Co. Inc.

Aufsichtsrats- und vergleichbare Mandate

2020 – heute Mitglied des Aufsichtsrats der BEXity GmbH
2018 – 2020 Mitglied des Aufsichtsrats der STS Group AG