Umstellung auf Namensaktien

Investor Relations

Das wesentliche Merkmal der Namensaktie ist das Aktienregister mit allen Aktionären der Gesellschaft. Täglich melden Banken alle Transaktionen über die zentrale Abwicklungsstelle Clearstream an das Aktienregister. Damit entsteht eine zentrale Datenbank mit allen Transaktionen der Aktie und Aktionären der Gesellschaft.
Das Aktienregister bietet damit der Aktiengesellschaft höhere Transparenz für die Kommunikation mit Ihren Investoren und ermöglicht einen aktuellen Überblick über die Aktionärsstruktur. Für Investoren ermöglicht das Aktienregister eine Vereinfachung der Kommunikation mit der Gesellschaft

1. Allgemeine Informationen

2. Aktienregister

3. Umstellungsprozess

4. Hauptversammlung, Aktionärsrechte und Dividende

5. Änderung der eingetragenen Daten / Datenschutz