• Adler Pelzer Group erwirbt Mutares‘ 73,25%-Anteil an der STS Group AG
  • Aktienangebot von EUR 7,00 führt zu vierter Transaktion in 2021
  • Rückzahlung der bestehenden Mutares-Gesellschafterdarlehen garantiert
  • Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Finanzgeber der Adler Pelzer Group und Genehmigung der Kartellbehörden

 

München, 11. März 2021 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat mit der Adler Pelzer Group einen Vertrag zur Übernahme ihrer Anteile an der STS Group AG (ISIN: DE000A1TNU68) unterzeichnet.

Die Mutares SE & Co. KGaA hat einen Vertrag zur Veräußerung ihrer Beteiligung an der STS Group AG an die Adler Pelzer Group nach dem Best Owner Prinzip unterzeichnet. Die Transaktion umfasst die Anteile und den gesamten Geschäftsbetrieb von Plastics und Materials in Europa, China und den USA. Das Unternehmen wird Teil des Geschäftsbereichs Adler Pelzer Plastics und bietet seinen Kunden weiterhin Best-in-Class-Service.

Die STS Group AG wurde 2013 von der Autoneum Group übernommen und hat nach einer Buy-and-Build-Strategie einen erfolgreichen Turnaround vollzogen. Im Jahr 2018 vollzog die STS Group AG einen Börsengang. Mutares ist seither Hauptaktionär.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt einer positiven fusionskontrollrechtlichen Stellungnahme und der Bestätigung der externen Finanzierung durch die Adler Pelzer Group. Ein Vollzug der Transaktion wird für das erste Halbjahr 2021 erwartet. Der Kaufpreis ist mit EUR 7,00 je Aktie der STS Group AG festgelegt. Die Adler Pelzer Group hat sich darüber hinaus verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass alle von Mutares an die STS Group AG gewährten Darlehen bis zum 31. Dezember 2021 zurückgeführt werden.

„Mit dem möglichen Abschluss dieser Transaktion markiert dieser Exit einen Höhepunkt in der Geschichte von Mutares. Die Beteiligung an der STS Group AG wird die erfolgreichste in der Mutares-Geschichte sein und hat nachhaltig gezeigt, dass unser Geschäftsmodell sowie unser Buy-and-Build-Ansatz erfolgreich umgesetzt wurden. Wir sind stolz darauf, diese Gruppe aufgebaut zu haben, die nun nach unserem Best-Owner-Prinzip in gute Hände gelegt wird“, sagt Robin Laik, CEO und Gründer.

 

 

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA

Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt als börsennotierte Private-Equity-Holding mit Büros in München (HQ), Frankfurt, Helsinki, London, Madrid, Mailand, Paris, Stockholm und Wien mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen und nach einer Stabilisierung und Neupositionierung wieder veräußert werden. Mutares unterstützt und entwickelt dabei die Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum der Portfoliounternehmen eine signifikante Wertsteigerung mit einer Rendite von 7 bis 10 Mal ROIC (Return on Invested Capital) auf die Gesamtinvestitionen zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2020 erwartet die Mutares SE & Co. KGaA mit über 15.000 weltweit beschäftigten Mitarbeitern in der Gruppe einen konsolidierten Jahresumsatz von rund EUR 1,8 Mrd. Davon ausgehend soll der Konzernumsatz bis 2023 auf ca. EUR 3,0 Mrd. ausgebaut werden. Mutares setzt stark auf eine nachhaltige Dividendenpolitik, die aus einer Basisdividende und einer Performance-Dividende besteht und in den vergangenen Jahren stabil über 10% Dividendenrendite lag. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mutares SE & Co. KGaA
Investor Relations
Tel. +49 89 9292 7760
Email: ir@mutares.com
www.mutares.com

Ansprechpartner Presse
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 1250 90330
Email: sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de

Ansprechpartner für Presseanfragen in Frankreich
CLAI
Gaëtan Commault – gaetan.commault@clai2.com / +33 06 99 37 65 64
Dorian Masquelier – dorian.masquelier@clai2.com / +33 07 77 26 24 57