Mutares AG: Hauptversammlung beschließt Dividende von EUR 0,35 je Aktie

Die ordentliche Hauptversammlung der MUTARES AG (ISIN: DE000A0SMSH2), die am 19. Mai 2017 in München stattfand, hat allen Beschlussvorschlägen der Verwaltung mit großer Mehrheit zugestimmt und eine Dividendenzahlung von EUR 0,35 je Aktie beschlossen.

Die Aktionäre der MUTARES AG haben auf der ordentlichen Hauptversammlung, die am Freitag, den 19. Mai 2017, im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München stattfand, nahezu einstimmig eine Ausschüttung in Höhe von EUR 0,35 je dividendenberechtigter Aktie für das abgelaufene Geschäftsjahr beschlossen (Zustimmung: 99,9 Prozent). Auf Basis des aktuellen Aktienkurses entspricht die beschlossene Dividende einer Rendite von rund 2,5 Prozent. Insgesamt schüttete die MUTARES AG EUR 5.423.702,20 an ihre Aktionäre aus.

Die Anteilseigner der im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Gesellschaft zeigten sich zudem mit der Entwicklung des MUTARES Konzerns insgesamt zufrieden, entlasteten Vorstand sowie Aufsichtsrat mit großer Mehrheit und folgten durchweg den Anträgen der Verwaltung. Der Vorstand nahm in seiner Präsentation ausführlich Stellung zu den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2016 und dem erfolgreichen Jahresauftakt im ersten Quartal 2017. Dabei hob er die sehr gute Entwicklung des Automotive-Segments hervor, das im ersten Quartal die Erwartungen deutlich übertreffen konnte. Der NAV, den die Gesellschaft zukünftig quartalsweise veröffentlichen wird, lag zum 31. März 2017 bei EUR 317,2 Mio. im Vergleich zu EUR 307,9 Mio. zum 31. Dezember 2016. Für das laufende Geschäftsjahr bestätigte der Vorstand auf der Hauptversammlung seine Prognose eines weiteren Rekordjahres und rechnet aufgrund der attraktiven Transaktionspipeline mit einer insgesamt hohen M&A-Tätigkeit und drei weiteren Akquisitionen in den kommenden Monaten.

Auf der Aktionärsversammlung waren 83,4 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft vertreten. Die Abstimmungsergebnisse können unter http://www.mutares.de/investor-relations/hauptversammlung-2/de/ eingesehen werden.

Unternehmensprofil der Mutares AG

Die Mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Unternehmensteile, die im Zuge einer Neupositionierung des Eigentümers veräußert werden und ein klares operatives Verbesserungspotenzial besitzen. Mutares unterstützt seine Beteiligungsunternehmen aktiv mit eigenen Teams mit dem Ziel, eine deutliche Wertsteigerung zu erreichen. Dabei steht die Ausrichtung des Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum im Vordergrund. Die Aktien der Mutares AG werden im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol MUX (ISIN: DE000A0SMSH2) gehandelt.